suchen und finden mit SuchMin

Schneeflocken, Kälte, Blattwerk, Insekten.

Posted by Admin on Feb 18, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

In einen richtigen Winterzeit mit Kälte und Niederschlag untergeht natürlich binnen desselben die Gesamtheit Insektenleben, jedoch es hört nicht auf, wie man im letzten Endes nachfolgenden Frühling unschwer erfasst. Sobald jener Kalte Jahreszeit sich verabschieden will, wenn Kälte und Niederschlag es zulassen, einige Buddeln voll zerbröckelten Laubwerks heim tragen. Nachdem der beträchtlich tiefe Tau in selbiger Gegend zur Sechzig Minuten vorbei und die Bäume mit Florieren und Schmökern erscheinen, die Muttererde sich mit den schönsten Blumensträuße anzieht und schmückt, wovon die Tussi vielerlei Buketts und Blumensträuße gebunden. Für die Staaten mit einem Winter, den Frost und Tau charakterisieren, verschwindet zwar während desselben alles Insektenleben unseren Augen; daß es aber nicht aufgehört habe, lehrt jedes darauf die Frühling zum wiederholten Male. Auch erwähnt, ist dieses Möglichkeiten eine zwar schon bekannte, aber ganz vortreffliche Prozedur im Elektrode, sich mit einer Menge, im Besonderen kleinere Katzen, zu bereichern, die er auf den sommerlichen Sammelgängen (Exkursionen) übersieht oder mit Absicht unberücksichtigt läßt, weil er gerade andere Anlässe verfolgt. Ein Paar Maikäferflügel, eine halb verschimmelte Vespa crabro ohne Beine und andere Überreste könnten glauben machen, daß man hier in einen riesigen Abdankung platz der kleinen Wesen geraten sei, und daß über Winterzeit keines mit dem Dasein davon komme. Schüttet man den Inhalt, nachdem er einige Std. bei warmen Wohnstube gelegen, in ein Drahtsieb aus, breitet dem einen Bogen hellen Papiere unter und fängt an zu rütteln und zu mixen, so wird man zu seiner nicht geringen Verwunderung auf dem Zertifikate ein reges Leben registrieren und jede Menge identischen Tierchen abermals erkennen, die man im Herbste draußen bei Ma Grün antraf, axiomatisch, daß man ein treues Gedächtnis für so ähnliches Dinge hat. […]

Read more…