SuchMin

Internet Searches

Gebühren für den

15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Abmachung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 900,00 €; 80 […] Mehr lesen

Mehr lesen

Kurse in Unternehmen

An der Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Business English bzw. Wirtschaftsenglisch sehr maßgeschneidert und flexibel macht, um den sehr unterschiedlichen […] Mehr lesen

Mehr lesen

Angebote für Schüler,

Individueller Nachhilfeunterricht (Einzelnachhilfe) für Schüler mit Lernproblemen und Wissenslücken in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik, Englisch / Französisch etc.) und […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Speicherplatz Cloud Hosting Mond Hosting Managed Server Sonne Europa USA Asien Laos Sonnenuntergang

Web-SuchMin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

II. Naturgeist.

Ein ernster Wandrer schreitet durch Wiesenflur und Hain;
Die Gräserhalme flüstern, die Wipfel rauschen drein.­
Im Blumenbette rollet der schnelle Waldesbach,
Es eilt mit leisem Murmeln die Welle Wellen nach.­

Schweigend grünt, blüht und glüht der Sommer im Seifersdorfer Tal, still zieht die stolze Herrlichkeit durch das grüne Land mit Himmelblau und der Sonnenschein bis  Hermsdorf 010

Und sinnend hebt der Wandrer den Blick zum Laubesgrün;
Und senkt ihn zu den Blumen die still am Ufer blühn.
Und als er still, in Träumen versunken, weilte dort,
Schwillt ihm die Brust voll Wehmuth, wird sein Gedanke Wort.

Die Schnitter von Seifersdorf stehen stumm an der Arbeit, nachdenklich und düster unter brennender Sonne, hören das heimliches Dröhnen der Mähdrescher dem dämmerndem Blau über dem  Berge vor Hermsdorf 015

"Wer giebt dem Irren, Blinden, die Fackel in die Hand?
Er kann den Pfad nicht finden in sein gelobtes Land!
Ob ihn der Wald begrüsste, das grüne Blätterzelt,
Ihm scheint in eine Wüsste verwandelt rings die Welt."

seifersdorf-hermsdorf-013

"Natur, Du Wesenmutter, nimm in Dein Tempelhaus,
Nimm mich in Deine Arme, verstosse verstosse mich nicht draus!
Nimm mich an Deinen Busen, Du Lebenspriesterin,
An Deinen Altar sink' ich, Dich heiss anbetend, hin!"

Heute hat die Natur bei guter Laune mir einen Tropfen Tau gebracht und ein altes Lied gesungen, dann ging es immer weiter an ein Sausen, an ein Biegen im Regen über buntem Laub und den dunklen Büschen 01737

"Aus Dir entsprosst das Leben durch ewgen Wechseldrang,
Dein Tagewerk ist Schaffen, doch Räthsel ist Dein Gang.
O wie nach Dir die Sehnsucht so glühend mic­h erfüllt!
Mir zeige, Weltengottheit, Dein Walten unverhüllt!"

Drachenboot-01063

"Ein Liebender, ach, bin ich, nur unruh-, zweifelvoll;
Ich muss die Gottheit kennen, der ich vertrauen soll;
Mir gnügt nicht, dass mein Auge der Schöpfung Wun­der sieht,
Ich will die die Kraft erforschen durch die das Wunder geschieht!"

weiterlesen =>

­­

Parc-Natural-el-Montgó 4018

Internet-Magazin für Informationen + Suche

Spukgestalten und G

Der Regenschauer schiebt sich vorüber, triefend und mitleidlos spült er den Unrat fort. Regentropfen entseelt und charakterlos scheiden aus dem Kummer sich los. Die Finsternis stoppt mehr lesen >>>

Friedensgruß mein müder Fu

Und wenn des Lebens Wogen um mich gestürmt, gegrollt, wenn fast mein Aug vertrocknen, mein Mund verschmachten wollt, wenn in des Tagwerks Mühen erlahmt mein müder Fuß - wie hab mehr lesen >>>

Und was denn das sind weder

Pencroff; meiner Treu, man könnte sie für Tauben halten. Gewiß, aber das sind wilde, sogenannte Felstauben, entgegnete Harbert, ich erkenne sie an den zweimal schwarz mehr lesen >>>

Wir wollen deshalb einen

Dorf herum reiten, schlug mein kleiner arabischer Diener Halef vor. Das müssen wir auch. Kommt! Wir schwenkten in einem Bogen ab, aber sogleich setzten mehr lesen >>>

Die Wolkenstadt über Dächern,

Alle, die durch graue Gassen grübelnd hasten und einander hassen um ein karges, hartes Brod, die um armen Leibes Not in das Morgen schaun mit mehr lesen >>>

Ritter Wilhelm von Gr

Der Kurfürst belagerte Gotha und schloß am 13. April 1567 mit der Bürgerschaft eine Capitulation, Johann Friedrich aber mußte sich auf mehr lesen >>>

Reitturniere - Pillnitzer

Turnierplan, Reitertag Pirna-Jessen, Elbersdorfer Derby, E-Stilspringen/E-Dressur Zittau, Reit- und Springturnier Röhrsdorf bei mehr lesen >>>

Von Europa

Warte, warte, wilder Schiffsmann, Gleich folg ich zum Hafen dir; Von zwei Jungfraun nehm ich Abschied, Von Europa und mehr lesen >>>

Wie lang' werden wir

denn wohl brauchen, Tom? Na, so lang' wie wir eigentlich regelrecht brauchen sollten, können wir gar nicht mehr lesen >>>

Pension Forsthaus mit

Feiern Sie Ihre Hochzeit in idyllischer Wald- und Teichlandschaft mit Parkanlage, Bühne und mehr lesen >>>

Am Morgen

Ich sah dich im azurnen Schleier, In deinen Rosen, Sommernacht, Und hab' gewacht in mehr lesen >>>

Hildburghausen, Heldburg,

Ernst, der sechste Sohn Herzogs Ernst des Frommen, der Stifter dieser Linie, mehr lesen >>>

Feuerflammenkranz im

Gegrüsst, ihr leisen Boten aus düstrem Schattenland! Seid Ihr als mehr lesen >>>

Land Böhmen - Land Sachsen -

Die Ursache liegt darin, das Böhmen von der fast nur aus mehr lesen >>>

Ein zweiter Schuß ließ sich

Die Jäger hatten eilig ihre Jagdbeute mehr lesen >>>

Könnt ihr Galläpfel bekommen?

Deren wachsen viel in unsern mehr lesen >>>

Herzschlag der Natur

Ein Vogel singt im mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne deine Pläne umzusetzen.

Erzherzog Karl Jener fortgesetztwährenden Gerangel müde, trat dennoch auch Georg 1515 die Erbstatthalterschaft an den Erzherzog Karl von Österreich für 200,000 Gulden ab. Der beginnenden Umorientierung nach lutherischer Art, ohne die Amtsbefugnis eines allgemeinen, widersetzte sich Georg mit Strenge, […]
Mein Koffer ist gepa In einer Stunde werde ich abreisen. Die Coupés werden sehr besetzt sein, doch reisen einige nach andern Richtungen. Das Fest, das uns gestern abend der König auf Schloß Kroningsholm gab, war außerordentlich schön. Schlimm fing es freilich an: bei strömendem Regen war nur mit größter Mühe […]
Nicht die Person zählt, Olivers Stimme wurde lauter und schneller. "Warum langen sie nicht einfach mal richtig zu. Ist doch ihr Recht, das Beste und das Gute für sich zu nehmen. Haben sie sich doch verdient," und besänftigend schob er die Tasse Kaffee über den Tisch. Ja, ich weiß, nicht die Person zählt, nur […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Motivation und Vermittlung von Lerntechniken an privater Sprachschule in Berlin

Motivation und

Individuelle Förderung leistungsstarker und interessierter Schüler in allen Fächern durch zusätzlichen, außerschulischen Einzelunterricht in nahezu allen Unterrichtsfächern durch Talente- und Begabtenförderung. Sprachliche Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche oder […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Englisch-Firmenseminare zur Vermittlung von Umgangssprache / Fachsprache / Englischkurse mit berufsbezogener Ausrichtung

Englisch-Firmensem

Business English bzw. Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch (English for the job), Verhandlungssprache, Englischkurse für Gastronomen, Einzelhändler, Hoteliers, Techniker (English for technicians), Ingenieure (English for engineers / English for construction / the […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Englischunterricht als Englisch-Einzeltraining, Englisch-Gruppenunterricht oder Englisch-Firmenkurs in Berlin

Englischunterricht

Englischunterricht auf saemtlichen Niveaustufen (A1 bis C2 laut Gemeinsamem Europäischem Referenzrahmen für Sprachen) in den Schulungsräumen. Sprachunterricht, Gruppenunterricht, Grundkurse, Engl. für Einsteiger / English for newcomer: Grundkenntnisse in englischer Sprache […]