SuchMin

Internet Searches

Englischsprachkurse mit

Englisch-Konversationskurse bzw. Englisch-Konversationstraining (English conversation) im Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen. Englisch-Sprachtraining zur Vorbereitung auf […] Mehr lesen

Mehr lesen

Lehrkräfte unserer

Unserer Sprachschule stehen zahlreiche qualifizierte und hochmotivierte Lehrkräfte zur Verfügung, die zum Teil Muttersprachler sind, z.B. aus Großbritannien, den USA, Frankreich, […] Mehr lesen

Mehr lesen

Einzelunterricht,

Konversationstraining, insbesondere Konversation für Mittelstufe (intermediate learners) und Fortgeschrittene (advanced learners), zur Weiterentwicklung der Fertigkeiten im freien […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Speicherplatz Cloud Hosting Mond Hosting Managed Server Sonne Europa USA Asien Laos Sonnenuntergang

Web-SuchMin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

II. Naturgeist.

Ein ernster Wandrer schreitet durch Wiesenflur und Hain;
Die Gräserhalme flüstern, die Wipfel rauschen drein.­
Im Blumenbette rollet der schnelle Waldesbach,
Es eilt mit leisem Murmeln die Welle Wellen nach.­

Schweigend grünt, blüht und glüht der Sommer im Seifersdorfer Tal, still zieht die stolze Herrlichkeit durch das grüne Land mit Himmelblau und der Sonnenschein bis  Hermsdorf 010

Und sinnend hebt der Wandrer den Blick zum Laubesgrün;
Und senkt ihn zu den Blumen die still am Ufer blühn.
Und als er still, in Träumen versunken, weilte dort,
Schwillt ihm die Brust voll Wehmuth, wird sein Gedanke Wort.

Die Schnitter von Seifersdorf stehen stumm an der Arbeit, nachdenklich und düster unter brennender Sonne, hören das heimliches Dröhnen der Mähdrescher dem dämmerndem Blau über dem  Berge vor Hermsdorf 015

"Wer giebt dem Irren, Blinden, die Fackel in die Hand?
Er kann den Pfad nicht finden in sein gelobtes Land!
Ob ihn der Wald begrüsste, das grüne Blätterzelt,
Ihm scheint in eine Wüsste verwandelt rings die Welt."

seifersdorf-hermsdorf-013

"Natur, Du Wesenmutter, nimm in Dein Tempelhaus,
Nimm mich in Deine Arme, verstosse verstosse mich nicht draus!
Nimm mich an Deinen Busen, Du Lebenspriesterin,
An Deinen Altar sink' ich, Dich heiss anbetend, hin!"

Heute hat die Natur bei guter Laune mir einen Tropfen Tau gebracht und ein altes Lied gesungen, dann ging es immer weiter an ein Sausen, an ein Biegen im Regen über buntem Laub und den dunklen Büschen 01737

"Aus Dir entsprosst das Leben durch ewgen Wechseldrang,
Dein Tagewerk ist Schaffen, doch Räthsel ist Dein Gang.
O wie nach Dir die Sehnsucht so glühend mic­h erfüllt!
Mir zeige, Weltengottheit, Dein Walten unverhüllt!"

Drachenboot-01063

"Ein Liebender, ach, bin ich, nur unruh-, zweifelvoll;
Ich muss die Gottheit kennen, der ich vertrauen soll;
Mir gnügt nicht, dass mein Auge der Schöpfung Wun­der sieht,
Ich will die die Kraft erforschen durch die das Wunder geschieht!"

weiterlesen =>

­­

Parc-Natural-el-Montgó 4018

Internet-Magazin für Informationen + Suche

Herbsttag, treuer Wald, des

Still harren, ihres Schmucks entkleidet, die Buchenhöh'n der Abendruh, die Wiese liegt schon abgeweidet, den Weiher deckt der Nebel zu. Vor Jahren unter diesen Bäumen mit meinem Freunde mehr lesen >>>

Edelsteine funkelt lustig

Mein Herz ist recht von Diamant, Ein' Blum von Edelsteinen, Die funkelt lustig übers Land In tausend schönen Scheinen. Vom Schlosse in die weite Welt Schaut eine Jungfrau mehr lesen >>>

Ohne allen Zweifel, unser

auch wenn alle Anderen zu Grunde gingen! Vor ihm dehnte sich das sandige Ufer, das rechts von der Flußmündung mit einer Reihe von Klippen bekränzt war. Die noch halb mehr lesen >>>

Mißtrauensvotum, Veto, neues

Als aber die äußerste Linke an das Ministerium das Verlangen nach Vorlegung eines vollständigen neuen Programms stellte, als dessen unerläßliche mehr lesen >>>

Gräfin Cosel, Ausflug zur

Burg Stolpen, eine ausgedehnte mittelalterliche Burganlage war Nebenresidenz meißnischer Bischöfe und sächsischer Kurfürsten und ist zugleich mit mehr lesen >>>

Belsazar

Die Mitternacht zog näher schon; In stiller Ruh' lag Babylon. Nur oben in des Königs Schloß, Da flackert's, da lärmt des Königs Troß. mehr lesen >>>

Der Wehmuth weiche Luft

Hast auch du ein Gefallen an uns, dunkle Nacht? Was hältst du unter deinem Mantel, das mir unsichtbar kräftig an die Seele mehr lesen >>>

Setz' dich, mein Junge

ich würde mich an deiner Stelle nicht anstrengen. Ich glaube, du bist das Lügen noch nicht gewöhnt, wenigstens geht's mehr lesen >>>

Der Doctor war jetzt an der

Noch hielt eine abergläubische Furcht die Menge zurück und hinderte sie, zu Gewaltthätigkeiten gegen seine mehr lesen >>>

Zukunftsbilder

Sonnengoldne Zukunftsbilder lockten schmeichelnd mich hinaus aus der Heimat sicherm Frieden in mehr lesen >>>

Edelstein tief im E

So fest von Gold umwunden, Wie dieser Edelstein, So wollen wir verbunden Fürs ganze mehr lesen >>>

Hättest du ihnen eine

Warum hast du uns eingeschlossen? Herr, es war ja ein Gefangener bei euch! mehr lesen >>>

Materieller Fortschritt im

Obgleich sich in Hinsicht auf den materiellen Fortschritt kaum ein mehr lesen >>>

Mandelkerngedicht

Zwischen Akten, dunkeln Wänden Bannt mich, mehr lesen >>>

Veranstaltungsplan -

Arbeitseinsatz Frühjahrsputz Koppelbau, Kleines mehr lesen >>>

Die Entdeckung von Madera 8

Ha, den Frevel sollst du büßen, Ruft mehr lesen >>>

Er schwimmt in Blut

Durch den wird Roland mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne deine Pläne umzusetzen.

Stille Gegend Zwei junge Gesellen gingen Vorüber am Bergeshang, Ich hörte im Wandern sie singen Die stille Gegend entlang: Von schwindelnden Felsenschlüften, Wo die Wälder rauschen so sacht, Von Quellen, die von den Klüften Sich stürzen in die Waldesnacht. Da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, […]
Das Lied spricht: Ach, wär ich nur das Stück Papier, Das sie als Papillote braucht! Ich wollte heimlich flüstern ihr Ins Ohr, was in mir lebt und haucht. Quelle: Heinrich Heine Buch der Lieder Lyrisches Intermezzo Junge Leiden - 1817-1821 Buch der Lieder Hamburg 1827 www.zeno.org Der Schmetterling ist […]
Das dürre ausgetrocknete die von der Hitze rissig geworden war; es schien verlassen; nur hie und da zeigten sich einige Spuren von Karawanen, wie gebleichte, halb abgenagte Gebeine von Menschen und Thieren, die in demselben Staube neben einander moderten. Nach einem halbstündigen Marsche vertieften sich Dick und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Sprachkurse als Einzelunterricht bzw. Privatunterricht mit Hausbesuch in Berlin und Umgebung

Sprachkurse als

er individuelle Einzelunterricht in fast allen Fremdsprachen kann sowohl in Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin Mitte als auch bei den Teilnehmern vor Ort - in ganz Berlin und Nachbarschaft stattfinden. Unsre Dozenten vermögen besonders in folgenden Regionen […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Italienisch-Lehrkräfte unserer Sprachschule

Italienisch-Lehrkr

Zu dem internationalen Lehrkräfte-Team unserer Sprachschule in Berlin-Mitte gehören muttersprachliche Dozenten aus Italien, die Sprachunterricht auf unterschiedlichsten Niveaustufen (A1 bis C2) für Privatpersonen und Firmen durchführen. Die meisten unserer muttersprachlichen […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Schwerpunkte und Zielstellungen - Nachhilfe und Weiterbildung

Schwerpunkte und

Individuelle Prüfungsvorbereitung, Vorbereitung auf Abschlussprüfungen der Realschule sowie individuelle Abiturvorbereitung und Abiturhilfe sowie Vorbereitung auf Fachabitur in allen Fächern, einschließlich Vorbereitung auf Wiederholungsprüfungen bzw. Nachprüfungen. […]