SuchMin

Internet Searches

Gebühren unseres Lern-

Die Gebühren beinhalten alle Leistungen unseres Lern- und Sprachstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen: 11,00 Euro pro Schulstunde (= 45 Min.), wenn […] Mehr lesen

Mehr lesen

Englischkurse und

effektive, kostengünstige Englischkurse auf allen Niveaustufen als Einzeltraining - Gruppenunterricht - Firmenseminare (company courses in English and company training in the […] Mehr lesen

Mehr lesen

Nachhilfeunterricht und

Systematische Nachhilfe in allen Fremdsprachen zur Verbesserung der Grammatikkenntnisse, zur Entwicklung der Fertigkeiten im freien Sprechen sowie zur Erweiterung des Wortschatzes […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Speicherplatz Cloud Hosting Mond Hosting Managed Server Sonne Europa USA Asien Laos Sonnenuntergang

Web-SuchMin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

XIII. Der Magus.

Wie strömt des Volkes Menge zu Faustus hin ins Haus!
Wie fliegt der Ruf des Magus dafür so weit hinaus!
Wenn wo Bewundrung eingeht in einen Bildersaal,
Tritt sie heraus als Fama, fliegt über Berg und Thal.

O Zauberkunst, wie bist Du so lockend, machtvoll, schön!
Du trägst auf Feuerschwingen den Faust auf Bergeshöhn,
Du deutest ihm die Sternschrift, und vom Prophetenmund
Wird staunender Umgebung der Zukunft Dunkel kund.

Noch ruht in seiner Kammer der Spiegel, leuchtend klar,
Den einst in schwarzer Stunde der Erde Schooss gebar;
Darin der Dinge Bilder, die waren, die geschehn,
Des Magus Blick wie Geister graunhaft vorübergehn.

Noch stehen die Planeten in seinem Saal im Kreis;
Er forscht in ihren Häusern gar oft mit ernstem Fleiss,
Er deutet Räthselpunkte, stellt manches Horoskop,
Und weit in alle Lande hin fliegt sein hohes Lob.

Und Preis und Ehre werden sein wachsend Eigenthum;
Auf seines Hauses Zinnen geflügelt steht der Ruhm,
Und was aus lauter Tuba nach allen Winden braust,
Ist nur vom Faust die Kunde, der hohe Ruf des Faust. -

weiterlesen =>
 

Internet-Magazin für Informationen + Suche

Helm und Panzer Mondes Strahl

Im hellen Strahl des Mondes glühn Die Schwerter, und die schweren Hiebe rasseln Hernieder, daß die Funken sprühn, Und Helm und Panzer prasseln. Man kann bedenkenlos direkt aus dem See mehr lesen >>>

Pension Ursula Oberknapp

Herzlich willkommen in Nassau bei Ruhe und Erholung, Sport- und Spiel in ausgedehnten Nadelwaldungen und auf blumenreichen Gebirgswiesen. Das gut gespurte Loipennetz sorgt für mehr lesen >>>

Pencroff und Harbert drangen

zwischen diesen Felsen in sandigen Gängen ein, denen auch das Licht nicht abging, da es durch die Lücken eindrang, welche die Granitstücken, von denen sich manche nur mehr lesen >>>

Schneeflocken, Kälte,

In einen richtigen Winterzeit mit Frostwetter und Schnee untergeht selbstredend binnen desselben alles Insektenleben, allerdings es endet nicht, wie man im mehr lesen >>>

Schleier wehen

Siehst du nicht den Schleier wehen? Siehst du nicht das leise Nicken? Dort seh ich die Liebste stehen, Feuchte Wehmut in den Blicken. Ei, mein mehr lesen >>>

Er blieb stehen oder

zu stehen, und sah mich überrascht an. Emir, du bist just ein ebenso gescheiter Kerl wie der alte Mohammed; nicht? Aber ich sage dir, mehr lesen >>>

Ferienhaus in Dresden -

Idyllisch - mitten in der Natur - wunderschön in einem großen Garten gelegen ist dieses Ferienhaus in Weixdorf nah dem mehr lesen >>>

Morgenbote, Wald und Herz

Die Lerch als Morgenbote Sich in die Lüfte schwingt, Eine frische Reisenote Durch Wald und Herz erklingt. O Lust, mehr lesen >>>

Man konnte aus der Höhe ohne

die erstaunten Gesichter einer ziemlich schönen Rasse mit gelblich braunem Teint gewahren. Weiber von mehr lesen >>>

Die fruchtbaren,

Das Schauspiel war bewundernswerth, und fand die gebührende Bewunderung. ir sind mitten im mehr lesen >>>

Spiegel, Kamm, Handtuch und

Der Spiegel, der Kamm und der Schwamm und das weiße Handtuch an der Wand und ein Mann, mehr lesen >>>

Wolken, bleierner Himmel,

Dichtheit Bewölkung über der Stadt, stumm entschwindet die Nacht, bleierner mehr lesen >>>

Der Traumgott zeigt die

Im Traum sah ich ein Männchen klein und putzig, das ging auf mehr lesen >>>

Standort Pension

So finden Sie die Gaststätte und Pension Schmiedeschänke mehr lesen >>>

Kein Stern

Nun will kein Stern mehr scheinen. Der Himmel mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne deine Pläne umzusetzen.

Bergesgipfel Und nun ein blühender Schlehdornhag - der Fink schlägt in den Wipfeln, dann geht es aus schattigem Grund empor zu leuchtenden Bergesgipfeln. Und fragen wir schier erstaunt, wohin der Weg uns endlich führe: - da sind wir schon am Ziel, da stehn wir an der Friedhofstüre. Einen solchen […]
Fährschiff und Man kann sich schwerlich einen grösseren Unterschied denken, als zwischen diesem weiten Meer, der einsam, nach allen Seiten gegen die Aussenwelt abgeschlossen, drunten im Süden wohnt und ein Schiff kommt, ohne sich durch irgend etwas von seiner guten Zeit abziehen zu lassen, das […]
Sachsen-Meiningen-Hildburgha Auf dem zweiten Landtage 1832 kam es aber zu einem solchen Zerwürfniß mit den Ständen, daß der Herzog den Landtag am 13. August auflöste. Inzwischen wurden viele heilsame Verordnungen gegeben und Einrichtungen getroffen; so erfolgte schon 1831 die Centralisirung des ganzen […]
Der Triumph der Liebe - Und ruft voll Harm: Ich bin der stete Sklave Von allem außer mir und nie mein Herr! Von allem äußeren werd ich getroffen, Ein Windstoß raubt mir meine Freuden, und als die Weihnachtsfrau am Vorabend des diesjährigen Festes, das die Eröffnung des zweiten Jahrzehntes des zweiten […]
Das Leben froh geniessen, Und setzt sich drauf als Reiter, so dass es Alle sehn; drauf sich das Fass beweget, als hüb' es Sturmeswehn, aufwärts die Kellerstufen - wie jauchzen Alt und Jung! Wie mischt sich Staunen, Grausen, Schreck und Bewunderung! Das Leben froh geniessen, ist eine Kunst, gar werth, weil zu der […]
Hippogryph Das ist das Flügelpferd mit Silberschellen, Das heitere Gesellen Emporhebt über Heidekraut und Klüfte, Daß durch den Strom der Lüfte, Die um den Reisehut melodisch pfeifen, Des Ernsts Gewalt und Totenlärm der Schlüfte Als Frühlingsjauchzen nur die Brust mag streifen; Und so im Flug […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Einzeltraining

Einzeltraining

Unsere Sprachschule in Berlin-Mitte mit hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen befindet sich in sehr verkehrsgünstiger Lage Berlins und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar, da sich der U-Bahnhof und Straßenbahnhaltestellen direkt vor dem […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Sprachkurse als Einzelunterricht bzw. Privatunterricht mit Hausbesuch in Berlin und Umgebung

Sprachkurse als

er einzigartige Einzelunterricht in fast allen Fremdsprachen kann ebenso wie in den Seminarräumen der Sprachschule in Berlin Mitte wie auch bei den Teilnehmern vor Ort - in ganz Berlin und Nachbarschaft stattfinden. Unsre Lehrkräfte vermögen besonders in diesen Gebieten […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Arabisch-Einzelunterricht und individuelle Arabisch-Sprachkurse für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Arabisch-Einzelunt

Arabisch-Einzelunterricht kann an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte auch für 2 und mehr Personen (z.B. Ehepaare, Kollegen, Bekannte) organisiert werden, die sich gemeinsam sprachlich weiterbilden wollen. Die Unterrichtsgebühr wird in diesem Fall pro Teilnehmer noch […]