suchen und finden mit SuchMin

Zauberkunst, wie bist Du so lockend, machtvoll, schön.

Posted by Admin on Feb 18, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Du trägst auf Feuerschwingen den Faust auf Bergeshöhn, Du deutest ihm die Sternschrift, und vom Prophetenmund wird staunender Umgebung der Zukunft Dunkel kund. Noch stehen die Planeten in seinem Saal im Kreis; er forscht in ihren Häusern gar oft mit ernstem Fleiss, er deutet Räthselpunkte, stellt manches Horoskop, und weit in alle Lande hin fliegt sein hohes Lob. Und Preis und Ehre werden sein wachsend Eigenthum; auf seines Hauses Zinnen geflügelt steht der Ruhm, und was aus lauter Tuba nach allen Winden braust, ist nur vom Faust die Kunde, der hohe Ruf des Faust. Zauberkunst beim Magischen Zirkel lernte er Sascha und Tim kennen und gründete im Januar 1992 mit ihnen zusammen das Zauber Trio. Alles in allem bin ich mit dem Ergebnis beider Mechaniken sehr zufrieden und hoffe, in den kommenden Wochen noch mehr über sie erzählen zu können. Die erste abendfüllende Show des Trios hatte Premiere im November. Die zweite Show trug den Titel Ich war unglaublich glücklich mit den beiden Mechaniken, die sich das Designteam ausgedacht hatte, da sie die Geschichte des Weiterentwickelns so gut erzählten, doch sie brauchten eine Menge Feinschliff, um auch in Hinsicht auf das Balancing zu passen. Die Shows zeichnete ein hohes Maß an Comedy, Originalität, Parodien, Jonglage, Bauchreden, Schauspiel und Zauberkunst aus. Martin präsentiert mit dem Schwerpunkt Zauberkunst in Kombination mit Schauspiel und Parodie. Der öffentliche Kult um Hekate war in Griechenland wenig verbreitet, eine wichtige Rolle spielte sie aber in den Privat- und Mysterienkulten. Alle Texte stammen von ihm. Für Zauberkunst bedeutete das, festzulegen, wie die Mechanik so ausbalanciert werden konnte, dass sie sowohl im Limited als auch im Constructed spannend blieb, wo die Anzahl der Spontanzauber und Hexereien ja ziemlich stark schwankt. In seinen Shows tritt er als er selbst, sowie in den Rollen seiner diversen Kunstfiguren auf. Die bekannteste dieser Figuren ist der Fürst der Finsternis einem Vampir, der mit piepsiger Stimme seine besonderen Fähigkeiten demonstriert. Die Umsetzung stellte sich dann als einigermaßen knifflig heraus. Hekate vertritt den Aspekt der Übergänge, Geburt, Wegkreuzungen im Besonderen von drei Wegen und der Verwandlung Zauberkunst und Magie und wurde später auch als Göttin der Hexen verehrt. Für Ruhm bestand die Herausforderung darin, es so anzupassen, dass die Marken auf Kreaturen zwar Einfluss hatten, aber das Format nicht allein vom Spielen oder Ziehen bestimmt wurde. Sie gebar die Skylla, dessen Erzeuger der Meeresgott Phorkys ist. […]

Read more…