suchen und finden mit SuchMin

Ewig flammt das Morgenroth am Zauberhain


Der sich aus Mitternacht Gedanken webte;
Dann, ein Prometheus, felsenangekettet,
Ach, zwischen Höh'n und Tiefen schwankend schwebte!

Der sich zur argen Buhle: Wahn gebettet!
Du Armer, den ein Gott sah ringend sinken
Und hat Dich nicht aus irrer Bahn gerettet?!

Oft sah ich Dichim Traume dringend winken;­
In frühen Jugendjahren ­schon, verblühten,
Wollt' aus dem Sagenborn ich singend trinken.
­
Denn mich umfing der Zauberten der Mythen,
Und königlich sah ich den Magus thronen,
Und Flammen sah sah ich, die den Thron umsprühten.

Da sucht' ich in den Schattenregionen
Des Hains Vergangenheit der Sage Quelle,
Und bei der Vorzeit Vorzeit Geistern durft' ich wohnen.

Mir ward die dunkle Quellenklage helle,
Und in die Zauberkreise trat ich wagend;
So ward vollbracht, was ich zu Tage stelle:

Halb stolz, dass ich's gethan, und halb verzagend.
Des Sängers Lieder sind sein eignes Leben,
Sind Pulse seines Herzens, freudig schlagend.

Was mir das Herz durchglüht, ist Euch gegeben;
Nicht Andrer Sang, wie hoch sich dieser schwinge,
Gab Flügel der Begeistrung meinem Streben.

Ob Ihr das hoch nun achtet, ob geringe,
Mit Unvergleichlichem nur die Vergleichung
Des Liedes wollet meiden, das ich singe.

Denn strebt' ich treu nach meines Ziels Erreichung,
Zu schildern: welch Macht ausübt das Böse,
Und wie sich straft vom Lichtpfad die Entweichung:

So zeigt dem Volk nicht schmähend meine Blösse,
Nennt mir als Muster nicht den grössten Meister,
Legt nicht an mich den Maasstab seiner Grösse.

Für Alle rauscht der Zauberhain der Geister,
Und Allen quillt der Wunderborn der Sage,
Draus einer zaghaft schöpft, ein andrer dreister.

Treu fördre jeder seinen Schatz zu Tage!
Allseitig nimmt der Lichtstrahl seine Richtung,
Küsst Blüthen hier, erklärt dort Sarkophage;
Und ewig flammt das Morgenroth der Dichtung.

Quelle:
Faustus
Ein Gedicht von Ludwig Bechstein - Leipzig 1833

Firmenseminare und Schulungen zur Vermittlung von Fachsprache für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, Medizin, Bauwesen.

Posted by Admin on Feb 18, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Firmenlehrgänge können sowohl in Form eines sehr effektiven und flexiblen Einzelunterrichts organisiert werden als auch in Gestalt von Gruppenseminaren. Die Lehrveranstaltungen können direkt in den Räumlichkeiten des Auftraggebers stattfinden oder in unseren eigenen Schulungsräumen in Dresden-Nord oder Dresden-Ost. Ein persönliches Kennenlernen des jeweiligen Dozenten vor Beginn der Firmenseminare und ggf. unverbindliche Probestunden sind möglich. Englischsprachiges Telefontraining und Geschäftskorrespondenz in englischer Sprache - Übungen zum besseren Verständnis und Übersetzen englischer Texte. […]

Read more…

Wirtschaftsdeutsch / Geschäftsdeutsch für ausländische Fachkräfte und Führungskräfte im Einzeltraining, Gruppenunterricht oder Firmensprachkurs.

Posted by Admin on Feb 18, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache - Verhandlungssprache - Geschäftskorrespondenz und offizieller Schriftverkehr - Telefonsprache - allgemeine und fachspezifische Konversation - Sprechübungen im Monolog und Dialog - Verfassen von englischen Fachtexten - besseres Textverständnis - Übersetzungsübungen - Grammatiktraining - Vermittlung von fachbezogenem und branchenspezifischem Vokabular - sprachliche Vorbereitung auf Bewerbungs-, Verkaufs- und Beratungsgespräche sowie Verhandlungen in deutscher Sprache (verhandlungssicheres Deutsch). Wirtschaftsdeutsch / Geschäftsdeutsch und allgemeines Deutsch für Beruf, Büro, Bewerbung und Geschäftsleben sowie berufsbezogenes und fachspezifisches Deutsch für Wirtschaft, Technik, IT-Branche und Naturwissenschaften auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER) - an privater Sprachschule in Berlin Mitte und Berlin-Charlottenburg oder bei den Teilnehmern vor Ort, in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung […]

Read more…